Das Weingut

Villa Vitas liegt im zauberhaften Ort Strassoldo mit mittelalterlichen Befestigungsmauern zwischen den beeindruckenden Städten Palmanova und Aquileia und darf sich seit 2019 zu den schönsten Dörfern Italiens zählen.

Die Firmengeschichte

Unsere Geschäftstätigkeit begann in Triest, Anfang 1900 als Weinhandelshaus, im lokalen zollfreien Hafen.
Es war die Liebe zum Weinbau, die meinen Urgroßvater und Gründer Romano Vitas im Jahr 1937 dazu veranlasste, das Weingut in Strassoldo zu erwerben.
Unsere Familie widmet sich seit über 100 Jahren mit Leidenschaft und Hingabe der fantastischen Welt des Weines!

Eine historische Villa aus dem 18. Jahrhundert, im Herzen Friauls, eingebettet in einen wunderschönen Park mit jahrhundertealtem Baumbestand und seiner herrlichen Magnolienallee die sich zwischen den Weingärten verliert

Die Ursprünge

Die Errichtung des gesamten Anwesens liegt zw. Ende des 17. Und Beginn des 18. Jahrhunderts.
Im Jahr 1891, damals Österreichisches Terrain, ging das Gut an Baron Kuhn von Kuhnenfeld, Kriegsminister und Ratgeber Kaiser Franz Josephs.
Im Jahr 1937 wurde der Besitz vom Commendatore Romano Vitas – meinem Urgroßvater – erworben, der es als Hauptsitz des Familienweingutes wählte.

Die Veranstaltungen

Miete die gesamte Villa Vitas und ihren uralten wunderschönen Park für Dein privates Event.

REFERENZE